Business Breakfast in der LzO Zentrale in Oldenburg

Business Breakfast LZO Zentrale

In der 9. Etage der LzO-Zentrale am Berliner Platz in Oldenburg laden wir gemeinsam mit unseren Partnern in entspannter Atmosphäre und mit einem herrlichen Ausblick auf die Stadt zu unserem Business Breakfast ein. Nachfolgend ein paar Informationen zu den Themen und Referenten:

Thomas Matisheck

Gesellschafter der Kanzlei Matisheck, Brokop & Deelwater Steuerberater PartG mbB
Thema: Betriebsaufspaltung durch Lizenzen und Markenrechte

Vita:
Nach seiner Schulzeit absolvierte Thomas Matisheck, Jahrgang 1978, eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten, die er 1999 erfolgreich abgeschlossen hat. Anschließend folgte der einjährige Zivildienst in Oldenburg, ehe er seine Tätigkeit im Jahr 2000 als Steuerfachangestellter im Hause Müller & Pophanken aufnahm. Seit 2004 konnte Herr Matisheck sich nach erfolgreicher Weiterbildung sodann „geprüfter Bilanzbuchhalter“ nennen. Nach weiteren vier Berufsjahren legte Herr Matisheck im Jahre 2009 das Steuerberaterexamen ab und arbeitete fortan bis Ende 2014 als angestellter Steuerberater. Im Jahr 2014 baute Herr Matisheck sein Wissensspektrum im Gesundheitswesen aus und erlangte den Fachtitel „Fachberater für das Gesundheitswesen (IBG / HS Bremerhaven).

Seit Anfang 2015 ist Herr Matisheck durch die Übernahmen der Anteile von Herrn Pophanken Gesellschafter der Kanzlei Müller & Matisheck, die zum 01.01.2020 mit der Kanzlei Deelwater & Partner zu Matisheck, Brokop & Deelwater Steuerberater PartG mbB fusionierte. Neben der Tätigkeit als Steuerberater ist Herr Matisheck mehrmals im Jahr und in ganz Deutschland als Speaker/Referent, insbesondere im Bereich E-Commerce, gebucht.

Tobias Brokop

Gesellschafter der Kanzlei Matisheck, Brokop & Deelwater Steuerberater PartG mbB
Thema: Der neue §35c EStG – Energetische Gebäudesanierung

Vita:
Nach dem Abitur am Wirtschaftsgymnasium Oldenburg und dem Zivildienst, absolvierte Tobias Brokop, Jahrgang 1983, eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten. Anschließend folgte ein betriebswirtschaftliches Studium an den Universitäten Göttingen und Köln mit den Schwerpunkten Steuer- und Prüfungswesen. Im Jahr 2010 legte er sein Examen zum Bachelor of Science ab und begann die berufliche Laufbahn bei einer der führenden Big Four Gesellschaften im Bereich der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung in der Niederlassung Köln. Das Steuerberaterexamen hat Herr Brokop im Jahr 2014 erlangt.

Nach über 4 Berufsjahren in Köln zog es Herrn Brokop und seine Frau wieder in die Heimat. Fortan begann er seine Tätigkeit als Steuerberater in Kanzleien in Remels und Oldenburg. Seit dem 02.01.2017 ist er als Partner in der Kanzlei Matisheck & Brokop tätig, die zum 01.01.2020 mit der Kanzlei Deelwater & Partner zu Matisheck, Brokop & Deelwater Steuerberater PartG mbB fusionierte. Mehrmals im Jahr ist Herr Brokop als Referent bei diversen Veranstaltungen gebucht.

Marco Fuß

Geschäftsführer ZfU Steuerberatungsgesellschaft mbH
Thema: Umsetzung der MWST-Reform zum 01.01.2020 „Quick Fixes“

Vita:
Marco Fuß ist seit Oktober 2013 Geschäftsführer der ZfU. Zuvor war er fast vier Jahre Mitglied der Service Line Indirect Tax Services einer großen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft (Big – Four). Darüber hinaus kann Marco Fuß auf über 10 Jahre Erfahrung in der Finanzverwaltung zurückblicken. Sein Erfahrungsschatz in der Beratung umfasst die Unterstützung und Betreuung von Mandanten bei umsatzsteuerlichen Gestaltungs- und Optimierungsfragen z.B. in Form von Umsatzsteuer Reviews oder umsatzsteuerlichen Überprüfungen von Prozessabläufen, die Würdigung von Geschäftsvorfällen, die Begleitung von Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und Betriebsprüfungen und die Begleitung von Einspruchs- und Klageverfahren. Ein weiterer Schwerpunkt ist die umsatzsteuerliche Begleitung von Unternehmenskäufen- und Verkäufen (DD), sowie von Umstrukturierungen von Gesellschaften.

Marco Fuß besitzt langjährige Projekterfahrung bei der Prüfung und / oder der Implementierung von „Compliance Management Prozessen“ für den Bereich Umsatzsteuer, bei national und international tätigen Unternehmen insbesondere aus dem Mittelstand. In seiner bisherigen Beratungstätigkeit hat Marco Fuß eine Vielzahl international tätiger Unternehmen sowie Mittelständler aus der Industrie-, Handels- und Dienstleistungsbranche betreut. Besondere Schwerpunkte lagen und liegen dabei in der Automobilindustrie (Hersteller, Zulieferer und Händler), dem Immobilienbereich sowie dem Groß- und Einzelhandel. Neben seiner Beratungstätigkeit ist Marco Fuß als Autor zahlreicher Fachbeiträge und als Referent bei umsatzsteuerlichen Seminarveranstaltungen tätig.

Wir bitten um eine Anmeldung per Mail an mbeenders@enova-steuern.de oder unter der Telefonnummer 0441 – 570030 bis zum 22.01.2020.

30.01.2020 | 10.00 – 12.00 Uhr
Berliner Platz 1 | 26123 Oldenburg
9. Etage | LzO Zentrale